Verkleinern von .MOV-Files

Auf dem Mac geht da recht einfach.

Einfach in Film in Quicktime laden und unter „Ablage -> Export“ in ein neues Format speichern. Bei der Auswahl „iPhone, iPad, …“ kann man die Auflösung wählen und erhält zum Schluß ein .M4V-Video.


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.