Intervalometer für die Nikon 1

Das Kameramenü der Nikon 1 V1 und auch V3 lässt bei Intervallaufnahmen die EWinstellung bis zu einem Intervall von 1 Sekunde zu. Meine V1 arbeitet aber erst ab einem minimalen Intervall von 5 Sekunden. Darunter ist nichts zu machen. Jetzt habe den Nikon TL-Lite Intervalometer von www.stevemri.no-ip.co.uk entdeckt.

Damit läßt sich das Ergebnis deutlich verbessern. Mit der Nikon 1 V3 habe im Test sogar ein 1 Sekunden Intervall in JPG(fine) geschafft. Beide Kameras haben im RAW-Format ein 2 Sekunden Intervall halten können. Für das 2 Sekunden Intervall ist eine hinreichend schnelle Speicherkarte nötig. Mit einer einfachn Speicherkarte mit 45 MB/s habe ich der V1 nur ein 3 Sekunden INtervall in RAW hinbekommen.

Mein Fazit:
Wer Timelapse mit Nikon 1 machen will, sollte sich die Hardware von Steve anschauen. Übrigens, da der Intervalometer auf das Protokoll der Nikon ML-L3 IR-Fernbedienung aufsetzt sollte das mit allen Kameras gehen, die die ML-L3 unterstützen.