Hotpixel bei neueren Nikon DSLRs

Für Nikon DSLRs gibt es anscheinend eine versteckte Funktion zum automatischen Ausmappen von Hotpixeln.

Neulich im DSLR-Forum gelesen (als Zitat):

Meine D800 hatte einen roten Hotpixel, der ziemlich gut erkennbar war. Dieser ist plötzlich letzten Samstag aufgetreten (habe die Bilder, die vorher gemacht wurden mit aktuellen verglichen).

In der BA gibt es keinen Hinweis, wie man als User diese selber ausmappen kann (oder überlesen?).

Auch in diesem Forum habe ich nix Konkretes hierzu gefunden, also im Internet allgemein gesucht.

Und gefunden.

Für die, die es noch nicht wussten:

frischen Akku in die Cam (nur ab einem gewissen Ladezustand kann man die Funktion "Sensorreinigung manuell anstoßen" oä aufrufen)

manuelle Sensorreinigung zweimal hintereinander aufrufen. fertig.

Meine Kamera ist die D800, soll aber wohl mit allen halbwegs aktuellen Nikon DSLRs funktionieren. Canon hat eine ähnliche Funktion, die auch in der BA beschrieben sein soll.

Und hier der Link zur Originalquelle:
http://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1550920


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.